Gastbeitrag: Paleo Fitness – natürlich bewegen und entspannen!

Die Paleo Diät ist dir wahrscheinlich schon ein Begriff. Aber wusstest du, dass Paleo neben einer natürlichen und gesunden Ernährung auch Aspekte von Bewegung und Fitness berücksichtigt? Natürliche Bewegung und Regeneration machen das moderne Paleo Leben komplett. Im Vordergrund steht dabei der eigene Körper, seine Fähigkeiten und damit verbunden ein Körpereigengewichtstraining und Mobility Arbeit. Und was noch fast wichtiger ist, wir trainieren Outdoor. Was genau hinter dem Thema Paleo Fitness steckt, erfährst du in diesem Beitrag.

Paleo Fitness

Was ist Paleo Fitness?
Paleo Fitness beschäftigt sich mit zwei menschlichen Grundbedürfnissen: Bewegung und Regeneration.
Ziel ist es den Körper wieder für vielseitige Bewegung fit zu machen und diese in den Alltag zu integrieren. Unser Körper wird heute nicht mehr ausreichend bewegt. Die Folge sind Übergewicht, Rückenbeschwerden, Gelenkschmerzen und diverse Zivilisationskrankheiten. Unser Alltag ist heute bewegungsarm und dominiert von langen Sitzphasen. Dabei ist der Mensch für etwas ganz Anderes konstruiert.
In uns steckt immer noch der Jäger und Sammler, mit anderen Worten wir sollten neben einer natürlichen Ernährungsform, wie mit der Paleo Diät, auch unseren Bewegungsapparat ab und zu entsprechend benutzen.
Die Formel ist einfach: Viel Bewegung im Alltag und ab und zu eine intensive Anstrengung, bei der alle Körperteile gefordert werden. Danach genug Ruhe, wenig Dauerstress und guter Schlaf sind weitere Zutaten, um die Fitness zu steigern.

Bewegung mit dem eigenen Körpergewicht
Das Schöne ist, du benötigst nicht viel um anzufangen. Alles was du brauchst ist schon da: Der eigene Körper. Beim Bodyweight- oder Körpereigengewichtstraining werden viele Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht und ganze Bewegungsabläufe trainiert, wodurch einerseits die Effizienz von sportartspezifischen, aber auch von alltäglichen Bewegungen verbessert wird. Dazu sind sie überaus praktisch, da sie ortsunabhängig gemacht werden können. Es werden verschiedene Bereiche der Kondition gleichzeitig trainiert wie z.B. Gleichgewicht, Koordination Kraft und Ausdauer. Das hilft beim Abnehmen genauso, wie zur Prävention von Verletzungen und Schmerzen am Bewegungsapparat.

Beim Paleo Fitness Ansatz werden eigentlich “normale” Bewegungsmuster wie
Gehen
Laufen
Sprinten
Springen
Kriechen
Hocken
Drücken
Ziehen
usw.
wieder erlernt oder verfeinert. Daneben wird die Kraft, Stabilität und Beweglichkeit an verschiedenen Körperstellen verbessert. Die vielseitigen Bewegungsmöglichkeiten des Körpers, die bereits unsere Vorfahren benötigt haben, werden durch jedes Körpereigengewichtstraining wieder geschult und neu erlernt. Zeit also den Jäger/die Jägerin in dir neu zu erwecken.

Bewegung im Grünen
Paleo Fitness erreichst du am besten vor der Tür. Outdoortraining, also das Training mit und in der Natur liegt nicht nur im Trend, sondern bringt allerlei Vorteile mit sich. Verschiedene Studien zeigen, dass Bewegung im Grünen, im Vergleich zu Bewegung in geschlossenen Räumen, die Vitalität und Gesundheit entscheidend verbessern kann. Frische Luft, natürliches Licht und die natürliche Umgebung im Grünen haben weitreichende Effekte auf unsere Fitness.
Wer bei Wind und Wetter nach draußen geht, macht sein Immunsystem stärker und fördert die Regeneration positiv. Oftmals verbessert sich dabei der Schlaf. Außerdem hilft es chronischen Stress abzubauen und die Pfunde purzeln zu lassen.
Der Trend, innerhalb der Paleo Gemeinde, auch in Sachen Fitness unseren Vorfahren näher zu sein, hat also Hand und Fuß. Wer sich in Parks, auf Wiesen und Wäldern austobt wird schon bald merken, wie sehr sich die allgemeine Befindlichkeit verbessert.

Ganzheitlicher Ansatz durch natürliche Bewegung und Regeneration
Der Ansatz von Paleo Fitness ist es die vielseitigen Bewegungsmöglichkeiten deines Körpers zu mixen, sich immer neuen Herausforderungen zu stellen, die Trainingsparameter zu variieren, den Schlaf zu verbessern, sich aktiv zu entspannen usw.
Paleo Fitness ermöglicht so ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm und lässt keine Langeweile aufkommen. Zudem wird bewusst auf die Themen Entspannung und Stressmanagement eingegangen.

Die Resultate, die sich daraus für dich ergeben sind:
Höheres Fitnesslevel
Mehr Kraft und Ausdauer
Verbesserte Beweglichkeit
Erhöhtes Energielevel
Schmerzreduktion
Sportliche Figur
Innere Ruhe und Entspannung

Einfach mal machen!
Manchmal muss man einfach mal machen und anfangen.
Bewegung und Regeneration sind menschliche Bedürfnisse, die wir einfach bedienen müssen. Neben einer gesunden Ernährung stellen sie die Basis für ein langes, gesundes und vitales Leben dar. Fang doch einfach an und entdecke deinen Körper und sein Bewegungspotential neu.
Leg dich einfach auf den Boden (oder eine Matte) und beginne mit deinem Körper zu arbeiten. Oder mach nach Feierabend ein paar Kniebeugen, Liegestütze und ein paar andere Basisübungen. Schnell wirst du die positiven Effekte bei dir feststellen.
Dabei kannst du nicht viel „falsch“ machen. Geh einfach mal wieder in den Park, den Wald oder auf eine Wiese und lass dich von der Umgebung inspirieren.
Ich wünsche dir viele neue Bewegungserfahrungen und entspannte Tage. Demnächst gibt es noch mehr interessante Fakten und Anleitungen für mehr Paleo Fitness in deinem Leben.

Vitale Grüße
Christian Kollitsch, Paleo Coach, Prinzip Paleo

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Jonas
    Oktober 17, 2017 at 2:13 pm

    Super schöner Artikel! Da habe ich mal wieder einiges gelernt!

    • Reply
      saras-fitnesswelt
      Oktober 17, 2017 at 5:38 pm

      Dann müssen wir dem Christian für seinen Gastbeitrag danken 😉

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: